Naturheilkundliche Behandlungen

Schwerpunkte der Praxis sind Behandlungen von Allergien, Immunschwächen, Magen-Darm-Beschwerden, Schwermetallbelastungen, und Neuropathien (Nervenerkrankungen) z.B. Trigeminusneuralgie oder Post-Zoster-Neuralgie

Es wird das Prinzip einer Regulationstherapie verfolgt, mit der man einen aus dem Gleichgewicht geratenen Organismus wieder in den Zustand des Gleichgewichts zurückbringt. Dabei sollen körpereigene Kräfte aktiviert werden. Das Ergebnis ist dann die Selbst-Regulation, die zur Heilung führt.

Eine Therapie ist immer nur so gut, wie die ihr vorausgegangene Diagnose.

Im persönlichen Erstgespräch werden die medizinische Vorgeschichte, die gegenwärtige Situation und die akute / chronische Symptomatik erfasst.

Durch eine umfassende körperliche Untersuchung sowie die eventuelle Durchführung einer aussagekräftigen Laboranalyse wird eine fundierte Diagnose gesichert. Darauf basierend wird ein individueller Therapieplan erarbeitet. Die Therapie basiert auf pflanzlichen und biologischen Therapeutika, welche frei von Nebenwirkungen sind.
Die hier bei zum Einsatz kommenden Therapieverfahren sind unter Therapieformen zu sehen.

Die dafür in Frage kommenden Beschwerdebilder sind z.B.:

  • Allergien (Pollenallergie / Heuschnupfen, Tierhaarallergie, Nahrungsmittelallergie / -unverträglichkeiten, Asthma, Nesselsucht, Neurodermitis, Psoriasis)
  • Immunsystem-Dysregulationen (z.B. Infektanfälligkeit / chronische Erkältungen, akute / chronische Nebenhöhlenentzündungen, Herpes-Viren, Herpes Zoster (Gürtelrose), Borreliose, Pfeiffersches Drüsenfieber / Ebstein Barr Virus, Chlamydien, Fibromyalgie, Autoimmunerkrankungen, Rheuma, Gicht)
  • Magen-Darm-Beschwerden (Blähbauch, Sodbrennen / Reflux, Magenschmerzen, Übelkeit, Reizdarm, Hauterkrankungen, Kopfschmerzen / Migräne, Verstopfung, Durchfall, Hämorrhoiden, Blähungen, Candida, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Morbus Crohn, Colitis Ulcerosa)
  • Erkrankungen des Nervensystems (Neuropathien, Trigeminus-Neuralgie, Post-Zoster-Neuralgie, Multiple Sklerose, Alzheimer, Demenz, Parkinson, ADHS, Burn-Out)
  • Durchblutungsstörungen (Arteriosklerose, Herz- / Kreislauferkrankungen, Infarkt-Vorsorge / -Nachsorge, Durchblutungsstörungen der Beine, Hirdurchblutungsstörungen / Schlaganfall)
  • Regulationsstörungen (Schlafstörungen, Migräne, Hautprobleme, Hitzewallungen, innere Unruhe, Schweißausbrüche, Schwindel, Tinitus, Osteoporose, Schwermetallbelastung)
  • Hormondysfunktionen (Schilddrüsenunterfunktion, Hashimoto-Thyroeiditis, Wechseljahre, prämenstruelles Syndrom, Kinderwunsch)
  • chronisches Erschöpfungssyndrom / Lern- Konzentrationsstörungen

Therapeutisches Prinzip:
Meine naturheilkundliche Therapie als Heilpraktiker basiert auf drei Säulen… (hier)

 

Allergien

Unsere Diagnostik:
Auf der Suche nach den Ursachen können die folgende Bereiche Auskunft geben:

  • Allergietests
  • Kreuzallergien
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Immuntests
  • Umweltmedizin
  • Darmfloraanlyse
  • Histaminose u.a. (siehe Laboranalyen)

Unser therapeutisches Prinzip ist die Immunmodulation. Wir wollen, dass Ihr gestörtes Immunsystem wieder harmonisch arbeitet.
Dabei kommen, je nach den diagnostischen Ergebnissen, individuell unterschiedliche Methoden zum Tragen:

Die Hauptursache für die starke Zunahme an Allergien ist ein durch negative Umwelteinflüsse (Schwermetalle, Umweltgifte, Stress, ungesunde Ernährung, Reizüberflutung...) überschiessendes Immunsystem. Die angesammelten Belastungen im Köper bringen somit das "Fass zum Überlaufen".
Unser Ziel ist es, einiges von dem "zu vollen Fass" abzuschöpfen, um dadurch das Immunsystem wieder zu harmonisieren.