Naturheilkundliche Behandlungen

Corona-Virus... Vitamin C-Hochdosisinfusion hilft!

Derzeit herrscht in der Bevölkerung allgemein eine große Verunsicherung bezüglich des neu aufgetretenen Corona-Virus SARS-CoV-2. Täglich neue Schreckensmeldungen und Hiobsbotschaften, Hamsterkäufe, Ausverkauf von Desinefektionsmitteln, Absagen größerer Veranstaltungen... und vieles mehr, beherrscht derzeit Medien und das öffentliche Interesse.

Dies liegt nicht zuletzt daran, dass die von diesem Virus ausgelöste Krankheit Covid-19 noch völlig neu ist und daher sowohl medizinische als auch epidemiologische Erfahrungswerte weitgehend fehlen.

Insgesamt verläuft die Erkrankung bei Kindern und Jugendlichen wohl meist sehr mild und ohne schwere Symptome. Problematisch scheint die Krankheit besonders für ältere Männer oder vorerkrankte Menschen zu sein. Über die Sterblichkeit gibt es aber noch keine validen Zahlen, dazu ist die Krankheit zu neu. Da aber selbst eine geringe Sterblichkeit weltweit zu zahlreichen Todesfällen führen könnte, ist es notwendig, eine weitere Verbreitung dieser Krankheit zu verhindern.

Dabei helfen aber weder Panik sowie übertriebene Angst noch eine Verharmlosung der Gefahren. Ganz entscheiden an dieser Stelle ist der Focus auf ein intaktes bzw. gestärktes  Immunsystem!

Wie Sie lt. aktueller Eilmeldung der Regierung von Shanghai (siehe rechte Seite) entnehmen können, ist die Gabe von hochdosiertem Vitamin C mittels Infusion eine sehr gute Hilfe sowohl bei bereits vorliegender Virusinfektion als auch prophylaktisch gegen das Corona-Virus.

Der Autor dieses Berichts - Andrew W. Saul - ist Chefredakteur des Orthomolecular Medicine News Service und Autor. Er lehrte an verschiedenen Hochschulen Ernährung, Gesundheitswesen und Zellbiologie.

Nähere Details zum Thema "Corona-Virus" - mit seriös belegten medizinischen Berichten aus China und Korea sowie mit Studien/Quellenangaben bzgl. dem Nachweis einer positiven gesundheitlichen Wirkung von hochdosiertem Vitamin C - finden Sie hier:

www.naturstoff-medizin.de/artikel/medien-verunglimpfen-vitamin-c-behandlung-bei-covid-19/

Darüber hinaus sind weitere -  bei unseren Patienten häufig im Labor defizitäre Vitalstoffe - immunologisch von ganz wichtiger Bedeutung. Dazu zählen z.B. Vitamin D, Zink oder Selen, die wir  in entsprechend hoher Dosis in unserer Praxis verabreichen.

Verfallen Sie bitte - bei aller Ernsthaftigkeit und Sorgfalt bzgl. dem Corona-Virus - nicht in blinden Aktionismus bzw. in Panik und stellen Leben bzw. Alltag komplett auf den Kopf, sondern behalten Sie "kühlen Kopf" und tun Sie etwas für Ihr Immunsystem. Denn ein intakter Immunstatus ist - wie auf Grund unserer langjährigen Praxiserfahrung auch bei vielen anderen Erkrankungen der Fall - auch zum Schutz gegegn das Corona-Virus ein ganz wichtiger Faktor!

Weitere Maßnahmen, wie entsprechende Händehygiene, Husten- und Nies-Etikette oder auch das Vermeiden von Händeschütteln schützen vor zahlreichen anderen ernsthaften Krankheitserregern wie Grippe- oder Noro-Viren. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen eine gesunde und ausgewogene Ernährungs- und Lebensweise. Ferner ist eine entsprechend ausgeglichene und nicht von chronischer Angst und Stress geplagte mentale Einstellung sowie Grundhaltung von ganz entscheidender Bedeutung - und dies möglichst in allen Lebenslagen und zu jeder Zeit!

Sofern wir Ihr Interesse an alternativen Behandlungsmethoden geweckt haben, melden Sie sich einfach bei uns und vereinbaren Sie einen Termin - wir helfen Ihnen gerne weiter